Professionell amateurhafte Gesellschaftskritik seit 2014

HOME - ABOUT - ARCHIV - IMPRESSUM

[BILDUNG] Der Kontinentaldrift

//


Mein ältester Sandkastenkumpel ist der einzige Sozialkontakt in meinem Leben, bei dem ich das Datum des Kennenlernens nicht genau zurückdatieren kann. Wenn ich jetzt sagen würde, wir waren bereits vor der deutschen Einheit befreundet, kann das rein theoretisch ein ziemlich präzises Bild davon zeichnen, wie lange diese BROMANCE bisher schon Bestand hat. Das gilt aber nicht für jeden, der diese Information aufnimmt.

„Ach so, diese DEUTSCHE EINHEIT, das ist doch DAMALS gewesen, also GANZ LANG HER, vielleicht so 1850? Also MINDESTENS 100 Jahre muss das her sein.“

Es ist deutsche Realität, dass der Besitzer des Mundes sowie Gehirns, aus dessen finsterem Schlund diese Gräueltat stammt, vermutlich mindestens die mittlere Reife besitzt. Jetzt werden manche Schreckhühner laut gackern und daran zweifeln, dass es PASSIEREN kann, dass man SO die SCHULE schafft. Das passiert aber nicht nur jedes Jahr zig-tausendfach aufs Neue, es wird sogar schlimmer. Der erwähnte Sandkastenkumpel geht auf die 30 zu, werkelt gerade an seiner Doktorarbeit und jongliert mit Elementen.


Lieber maritimer Säuger, DER war jetzt ABSOLUT NICHT KOMISCH. Nein, er ist kein Elementarzauberer, er agiert im Bereich der Chemie. Nun muss man natürlich (wie ÜBERALL) abstufen, und realistisch betrachten, wie die Hierarchien in sämtlichen Wissenschaften aussehen. Da steht er nicht unbedingt an der SPITZE der Nahrungskette, aber welcher Doktorand tut das schon (es SEI DENN sein Vater ist ein fetter, verwöhnter Sohn einer Wirtschaftsmogul-Sippe)? Trotzdem gab er vor einigen Monaten einen Satz von sich, der mir beinahe das Knochenmark morsch werden ließ:

Ein Amateur würde dieser Aussage nun wohl ein gerütteltes Maß an Arroganz unterstellen. Die tatsächliche Message dahinter ist allerdings weit weniger egozentrisch, dafür umso erschreckender: Er will damit sagen, dass es ihn bei dem Gedanken schüttelt, zur geisteigen Elite GEZÄHLT zu werden. Denn wenn bei ihm nach obenhin schon Schluss sein sollte, wie raffiniert sind dann alle anderen in 20 Jahren? Er hält sich also für NICHT tauglich für das Prädikat „geistig elitär“. Geht es aber mit der Bildung in Deutschland (und auch meistens überall anders) so weiter wie bisher, besteht aber die Möglichkeit, dass er in nicht all zu langer Zeit genau das sein wird, vor was er sich fürchtet. EINER DER HELLSTEN KÖPFE DIESES LANDES.


Zugegebenermaßen – der folgende Vergleich ist etwas übertrieben, kommt aber seiner Angst recht Nahe. Kann man auch ein KINDERGARTENKIND mit PLASTIKBAGGER und SCHAUFEL zu einem Architekten stilisieren, und in Abu Dhabi Wolkenkratzer bauen lassen? Was IM MOMENT wie ein groteskes Szenario böser Menschen anmutet, kann schon schneller zur bitteren Realität mutieren, als wir uns das vielleicht denken.

Woran das alles liegt, muss weder erforscht noch diskutiert werden. Und auch beschämtes Wegschauen wird an dieser Tatsache nichts ändern.

Die Schule ist längst kein Garant mehr für Bildung. Weder im Wissen, noch im Charakter.


Und das fängt auch schon zu Hause an. Die „Werte“, die die jungen Eltern des 21. Jahrhunderts sich selbst und ihrer Brut aufhalsen, sind in etwa so sinnvoll gewinnbringend wie ein VOLLBAD IN NAPALM.

„So mein Schatz. Du wirst jetzt von oben bis unten mit Spielsachen und Elektronik vollgepumpt, die zunächst deine FANTASIE UND KREATIVITÄT lahmlegen. Danach vernichten wir mit AUSGESUCHTER MARKENWARE dein Verständnis für den Wert einer Sache. Kurz darauf nehmen wir dir mit VIEL ZU VIEL TASCHENGELD jeglichen Bezug zu Leistung und Lohn. Dann rauben wir dir mit FÜNF ELITÄREN VEREINEN den Sinn für eigenständige Entscheidungen. Dann lehren wir dich professionell, wie man auf ANDERE KINDER HERABBLICKT, um weicheierhafte Ideen wie TEAMFÄHIGKEIT ZU SABOTIEREN. Aber jetzt bist du nur halb fertig! Darum BLÄUEN WIR DIE DIE WICHTIGKEIT DER OBERFLÄCHLICHKEIT ein und schenken dir massig Produkte, um dein Äußeres auch fit für die Gesellschaft zu machen. Wenn möglich, überraschen wir dich zu deinem 18. Geburtstag mit einem nagelneuen PKW mit einem total lustigen Heckscheibenaufkleber wie „ZICKENQUEEN“ oder „MUCKIBUDENMEISTER“. Währenddessen dressieren wir dich zu ELLENBOGENKARRIERISMUS und GEWINNMAXIMIERUNG. Und wenn wir dann endgültig mit dir fertig sind, freuen wir uns über deinen ganz individuellen Beitrag zu ARMUT, RASSISMUS, UMWELTZERSTÖRUNG, HALBWISSEN und am besten obendrauf noch das, was wir immer noch am allerbesten können: Dem LIEBEN GOTT dafür danken, dass wir so unsäglich scheisse sein dürfen, ohne jemals dafür bestraft zu werden.“

Wie manche Studien belegen, sind die Schüler der Gegenwart schon mit der Bedienung eines Fahrkartenautomaten so maßlos überfordert, dass sie eigentlich im Anschluss direkt in Therapie oder in eine Kur gehen müssen. Am besten 12 Wochen. Denn der fragile Verstand eines jungen, aufstrebenden Pflänzleins muss ja schließlich geschont werden, oder? Das KANN jetzt auch daran liegen, was man tagtäglich im privaten so wie öffentlich-rechtlichen Fernsehangebot der BRD bestaunen darf: Es erinnert entfernt an Kontinentaldrift. Oder an das, was das Universum seit 13,7 Milliarden Jahren mit seinen Galaxien anstellt. AUSEINANDERDRIFTEN. Als feige Sau, die sich vor den hohen Kosten eines digitalen Kabelanschlusses fürchtet, bin ich Besitzer einer DVB-T Antenne. Diese ermöglicht unserem Haushalt den Empfang von etwa 34 Sendern, die wir grob in 5 Kategorien aufteilen können:

Gruppe A – WAS  ZUR HÖLLE?

Darunter fallen QVC sowie ein halbes Dutzend digitaler Kanäle, die wir nicht empfangen können, aber sehr wohl als Testbild genießen dürfen.

Gruppe B – DANKE, DASS ES EUCH GIBT

Darunter fallen PHÖNIX, zdfINFO, 3Sat und arte

Gruppe C – WOLF IM SCHAFSPELZ

Darunter fallen beinahe alle dritten Programme sowie ARD und ZDF

Gruppe D – WOLF OHNE SCHAFSPELZ

Darunter fallen RTL, Pro7, Sat1, Kabel1, VOX und so weiter

Gruppe E - EINFACH SUPER

Hier tummelt sich lediglich Tele5, einem Meisterwerk an Humor und Selbstironie


Das wirklich brutale daran ist, dass es jeden Tag schlimmer wird. Vom gemeinen Pöbel unbemerkte Zensur des Weltgeschehens vermengt sich langsam und ekelhaft mit Scripted Reality und all dem Nebenhöhleninhalt, den sich die Redaktionen im nachmittäglichen Absinth-Rausch zusammenschustern. Wenn sich das Muster, das moderne Eltern ihren Kindern vorleben, mit dem TV-Konsum dieser Kurpfuscher und der „Bildung“ aus der Schule vermischt, entsteht eine furchtbare Seuche, deren Symptome man am besten daran erkennen kann, dass der laut „ch“ durch „sch“ ersetzt wird. Hier ein Anschauungsbeispiel:

„Alder, ISCH FICK DISCH NISCH, WENN DU MISCH NISCH RISCHDISCH ANTÖÖÖNST.“

Der gemeine Deutsche vollbrachte neben, was er am allerbesten kann, nämlich dem Herfallen über Nachbarstaaten, auch viele gewinnbringendere Dinge. Zum Beispiel den COMPUTER, DAS AUTO und den BUCHDRUCK zu erfinden (zumindest teilweise). Dann schmückten das noch die Tucholskys, die Kafkas, die Schillers und die Goethes ein bisschen mit allgemeininteressanten Stücken und Schriften. Als Nachtisch gab es dann noch ein paar Pickelhauben (zugegeben: Chronologisch nicht ganz korrekt). Aber ALL DAS wird es wohl in dieser Form NIE WIEDER GEBEN.

Denn die einzigen Lebensinhalte, die man heute mit auf den Weg bekommt, haben relativ wenig damit gemein, etwas zu erfinden, es zu verbessern, etwas zu entdecken oder zu erforschen. Es geht hauptsächlich um BAUSPARVERTRÄGE, GELÄNDE-FAMILIENFAHRZEUGE, DEN TRAUMPARTNER FINDEN, LIFESTYLE, „CHILLEN“, URLAUB, AMERIKANISCHE KINDERNAMEN, PROMIS, KITSCH und CASTINGSHOWS.

Und damit zurück zu meinem Sandkastenbro und seiner Angst: Ich fürchte, bei geistiger Elite wird es nicht bleiben. Vielleicht wird er auch Bundeskanzler. Dann würde er aber noch zu den GELEHRTEN unter der KANZLERN zählen. Vielleicht beschränken sich in 50 Jahren die Leistungskriterien für das Amt des Bundeskanzlers auch auf das professionelle, jedoch mindestens mit der Schulnote „befriedigend“ bewertete Aufsammeln VON – Ihr könnt es euch denken.

!!! TAUBENKOT NATÜRLICH !!! (Bis zu 30 Grad bildungsresistent!)

Kommentare:

  1. Erschrecken schön geschrieben, besonders das "So mein Schatz..."-Absätzchen trifft den Nagel auf den Kopf ... und vielleicht auch den ein oder anderen meienr alten Kindergartenfreunde vor der Wende, von denen zwei auch studierte Köpfchen sind, allerdings noch nicht mit dem heutigen Bachelor-/Mastermüll, für den man sich einen Trichter kaufen muss.
    Aber mal ne Frage: wo bitte empfängt man mit DVB-T so viel Kanäle. Ich hab zwar keinen Manipulationsautomaten, aber dafür an meinen Eingabegerät für diesen Kommi einen Stecker samt Antenne. Damit könnte ich 8 Programme anschauen, die alle in die Gruppe B fallen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie so oft, vielen herzlichen Dank! In der Hoffnung, dass sich da irgendwann (zumindest in MANCHEN Köpfen) noch was dreht.

      Achso, das ist hier im Rhein-Main-Gebiet so eine Sache mit dem EMPFANG. Die HÄLFTE aller "Sender" in unserer Liste sind tatsächlich irgendwelche richtig eingenartigen Dinge wie "Juwelo-TV", die aber entweder GAR kein Bild zeigen oder nur aus Rauschen bestehen =)
      Und einen Großteil der normalen Sender empfangen wir, da hier viel in der Luft schwirrt, wie z.B. das ZDF mitsamt Spartenkanälen. Irrerweise haben wir aber auch vieles NICHT, was ich mir aber überhaupt nicht erklären kann. Die Hälfte aller Dritten gibts nicht, dafür irgendwelche LOKALSENDER aus Berlin. Und DAS soll jemand verstehen?

      Löschen
  2. Vielen Dank für diesen wichtigen Beitrag zur deutschen Bildungskultur, so können wir in 20 Jahren wenigstens sagen, wir hätten es versucht!
    Ich versuche währenddessen die Endphase des Abiturs zu überleben und später meinen Kinder das letzte klägliche Häufchen Werte zu vermitteln. Auf dass ich dann ebenfalls Teil der Elite bin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Lulu!

      Mehr als versuchen KANN man es auch nicht. Aber das ist weit besser, als die Flinte direkt ins Korn zu schmeissen, wie das (LEIDER) viel zu viele Elternpaare tun, die mir (ebenfalls LEIDER) bekannt sind. Viel Erfolg dabei! =)

      Löschen